2 Herde wohnen, ach, in meiner Brust

Mann, Mann, Mann…

Hinterlasse einen Kommentar

…ich muss mich schon wieder entschuldigen. Die lange Abwesenheit ist zwar durchaus leicht zu erklären, tut mir aber wirklich leid. Erst der Urlaub, von dem ich Euch eigentlich schon längst berichtet haben wollte und dann, ja dann war ich irgendwie doch schneller im Krankenhaus als ich hätte bloggen können. Naja und kaum wieder draußen hätte ich eigentlich ein Praktikum antreten sollen. Da hatte ich mich aber wohl total über- und die Situation wohl etwas unterschätzt, so fit, dass ich direkt durchziehen könnte, bevor die Uni wieder losgeht (und bis dahin sind es eben nur noch genau die vier Wochen, die das Praktikum mindestens dauern müsste), bin ich nämlich dann doch noch nicht. Außerdem gibt es für die Uni noch eine Arbeit abzuliefern.

Lange Rede, kurzer Sinn: Sorry, dass ich so lange abwesend war. Aber die Krankenhauskost war nicht so sexy, dass ich sie hätte bloggen können. Und für den Post zum Berlin-Urlaub braucht es dann doch etwas mehr Zeit als eine halbe Stunde zwischen Tür und Angel. Ich bitte um Milde & Nachsicht, gelobe Besserung und werde in den Pausen zwischen Bergen von Kinder- und Jugendliteratur, die durchgearbeitet werden will, sicherlich ein paar Mal die Zeit (und sicherlich auch die Ablenkungs-/ Prokrastinationslust) finden, zu bloggen. Doppelherzehrenwort. Zweiherdeehrenwort.

Liebste Grüße! Kristina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s