2 Herde wohnen, ach, in meiner Brust

Facelifting

2 Kommentare

Neues Layout-HeaderpicDie Störche klappern nicht mehr, der Hahn kräht noch nicht, mit ein bisschen Fantasie schreit in der Ferne das Käuzchen und die kleine Kristina kann nicht schlafen. Das liegt bedingt sicherlich auch daran, dass der Nachbar seit einer Woche immer wieder Asaf Avidans „One Day“ in Dauerschleife hört (stundenlang, kein Spaß), noch mehr aber an der Tatsache, dass es ihr nach Veränderung dürstet. Die meisten Frauen würden jetzt einfach anfangen Möbel zu rücken und auf einem großen Einkaufszettel für den nächsten Tag zu vermerken, was vom Möbelschweden dringend zu besorgen ist, damit die Wohnung wieder ein Stück wohnlicher wird (weil sie das ja auf einmal gaaaar nicht mehr ist). Möbel rücken ist hier halt nicht, zumindest ist es nicht mit Erfolg gekrönt, denn wenn Wohnzimmer, Arbeitszimmer, Küche, Schlafzimmer und Essbereich in einem Raum vereinigt sein sollen (es ist ja kein anderer da ^^), dann sind die Möglichkeiten, wie man die Möbel stellen kann…nunja, sagen wir mal…sehr begrenzt. Wie gut, dass das virtuelle Heim da viel flexibler ist. Nicht nur gut für die Kreativität, sondern auch für die Nachbarn, die keine Möbel-schieb-Geräusche ertragen müssen. 🙂 Ich hätte auch gar nicht gedacht, dass es so schnell was wird, aber nach einer Nachtschicht war das neue Design tatsächlich fertig und jetzt seid ihr gefragt: Gefällt’s Euch? ❤

Herzlichst Kristina sw

PS: Eine kleine Hommage ans „Vorher“ sei  trotzdem gestattet:

Screenshot Layout 5

Advertisements

2 Kommentare zu “Facelifting

  1. Mir gefällts sehr gut, auch wenn ich das Vorher nur aus Bildern kenne (; Der Nachbar mit dem Reckoning Song könnte übrigens auch ich sein – im Original kann ich den auch ein paar Stunden am Stück hören und krieg mich gar nicht mehr ein. Aber ich schweife ab. Danke, dass Du bei mir vorbeigeschaut hast (obwohl gerade bei mir auch das analoge Leben sämtliche Aufmerksamkeit einnimmt)! Ich freu mich schon aufs Stöbern hier. Liebe Grüße, Anna.

    • Vielen Dank für’s Kompliment! 🙂 Klar schaue ich gerne wieder bei Dir vorbei – dass das analoge Leben Vorrang hat, ist ja nur verständlich (außerdem muss ja sowieso erstmal analog gekocht werden, bevor digital was passiert ^^).
      <3-lichst, Kristina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s